Neuigkeiten aus der Welt der WAGU Gummitechnik

Erfahren Sie, was WAGU bewegt: In unserem News-Bereich halten wir Sie auf dem Laufenden.

Im dritten Quartal dieses Jahres nahm bei WAGU eine vollautomatische Verwiegeanlage den Betrieb auf. 25 der gängigsten Rohstoffe werden darin seitdem in gewohnter WAGU Präzision abgewogen. Eine modulare Bauweise zeichnet die Anlage dabei besonders aus – sie ist je nach Entwicklung des Produktportfolios erweiterbar.

„Im Zuge der Anschaffung der Verwiegeanlage haben wir auch die Abwiegerei als Ganzes umstrukturiert“, erklärt Frank Stegemeier. „Damit haben wir die Arbeitsprozesse weiter optimiert und die Staubbelastung in diesem Bereich deutlich reduziert.“ Zudem verschaffe die Ergonomie der neuen Verwiegeanlage den Mitarbeitern in der Produktion eine signifikante Arbeitserleichterung.

Die neu strukturierte Abwiegerei befindet sich in einem separaten Gebäudeteil auf dem WAGU Gelände, der vormals als Lager diente.

Vom 2. bis 5. Juli 2018 präsentierten sich rund 300 Aussteller auf der bedeutendsten europäischen Fachmesse für Technologien, Rohstoffe und Compounds rund um das Thema Kautschuk – der Deutschen Kautschuk-Tagung (DKT). Ein Ausstellerekord, der über 3.500 Besucher nach Nürnberg lockte, die fachkundig sowohl die Messe als auch die zahlreichen Vorträge besuchten.

Auch für die WAGU als Aussteller ergaben sich viele hochinteressante Gespräche – sowohl mit langjährigen Kunden als auch mit zahlreichen neuen Interessenten. In diesen Messegesprächen konnten wir eine Vielzahl von neuen und teils schon sehr konkreten Projekten aufnehmen.

Das Fazit nach vier Messetagen fällt somit in höchstem Maße positiv aus und das WAGU Team freut sich bereits auf die nächste DKT vom 28. Juni bis 1. Juli 2021!

Die WAGU ist bei der DKT (Deutsche Kautschuk-Tagung) vom 2. - 5. Juli 2018 in Nürnberg vertreten. 

Unseren Stand mit der Nummer 113 finden Sie in Halle 12.

Besuchen Sie uns!

 

Nach dem sehr erfolgreichen Jahr 2017 stehen die Zeichen bei WAGU auch weiter auf Wachstum. Getragen von den deutlichen Auftragszuwächsen der letzten Jahre und den neu definierten strategischen Wachstumszielen haben wir uns für eine Investitionsoffensive im Jahr 2018 entschieden. Das Gesamtvolumen der Investitionen wird über 10 Prozent des Umsatzes betragen und erreicht damit einen der höchsten Werte in der Unternehmensgeschichte.

Bereits im Sommer wird eine automatische Rohstoff-Verwiegeanlage mit 25 Einzelstationen in Betrieb genommen, die beliebig erweiterbar ist. Die neue Anlage erhöht nicht nur den Automatisierungsgrad, sondern optimiert zugleich die Prozesse für unsere Mitarbeiter.

Zum Ende 2018 wird außerdem die große Mischerlinie um zwei Walzwerke und eine komplett neu konzipierte Batch-Off-Anlage erweitert. Dadurch ist die Nutzung der kompletten Kapazität dieses Mischaggregates ab 2019 möglich.

„Wir tätigen die Investitionen in diesem Jahr mit dem klaren Fokus auf weiteres Wachstum der WAGU Gummitechnik, um uns gemeinsam mit unseren Kunden den Herausforderungen der Zukunft zu stellen“, so Geschäftsführer Tobias Nonnast. „Unser Ziel ist es, auch weiterhin ein sicherer und verlässlicher Partner zu sein.“

Alle Investitionen erfolgen während laufender Fertigung – durch die entsprechende Planung wird keine Produktionsunterbrechung nötig sein.